KÖRPERARBEIT

Ziel der Körperarbeit nach der Grinberg Methode® ist es, die Aufmerksamkeit für den eigenen Körper zu gewinnen, automatisierte Abläufe bewusst wahr zu nehmen und zu verändern. Auf diesem Weg möchte ich die Menschen mit meinem Wissen und meiner langjährigen Erfahrung einfühlsam und unterstützend begleiten.

Avi Grinberg, als Begründer und Lehrer der gleichnamigen Körperarbeit, erkannte, dass sich der Mensch selbst helfen kann, in dem er die aus Angst und Schmerz blockierte Energie als Kraftquelle nutzt.

Wir befinden uns in einem Kreislauf der „Pflichten“ und Anforderungen wie Beruf, Beziehungen, Kinder, Haus und Garten…. alles soll perfekt sein!
Doch irgendwann ist der Leistungsdruck zu stark und es tauchen typische Symptome auf:

Verdauungsprobleme, Magenschmerzen, Schlaf- und Essstörungen, Seh- und Hörschwäche, Tinnitus, Migräne, Asthma, Muskelverspannungen, Wirbelsäule- und Gelenkesprobleme, Rückenschmerzen, Allergien, Nervosität, Überforderung, Lustlosigkeit, Stress, bis hin zu Angst- oder Panikattacken….

Neben körperlichen Symptomen treten als Schlussfolgerung der Vergangenheit verschiedenste Verhaltensmuster auf:

Ängste, Mangel an Mut und Durchsetzungsvermögen, Schüchternheit, Perfektionismus, Abhängigkeit, unterdrücken von Gefühlen, Trennungsschmerz ….

Die Angst, „nicht zu genügen“ hinterlässt Spuren.

Aus Verhaltensroutinen durch Stress und aus dem „nicht-abschalten-können“ entstehen Verspannungen im Körper, die dem eigentlichen Lebensziel – ein glücklicher, ausgeglichener Mensch zu sein – im Wege stehen. In Einzelsitzungen werden Klienten mit verschiedenen Berührungstechniken, Bewegungs- und Körperübungen und nicht zuletzt in Gesprächen durch den Prozess nach der Grinberg Methode® geführt. Die verwendeten Techniken und eine vorangegangene - Fußanalyse - erfassen somit das gesamte menschliche Erfahrungsspektrum.

Schmerzmuster zu unterbrechen wird trainiert - durch diese Impulssetzung wird die Körperwahrnehmung intensiviert:

- Aufmerksamkeit, Vitalität und Kreativität gesteigert
- Beschwerden wie Anspannungen oder Schmerzen reduziert
- der Umgang mit schwierigen Lebenssituationen merklich verbessert.

„Das erlaubt uns, die Welt neu und reichhaltiger zu erleben“